Ausbildung

Wie wird man Maurer/in bzw. Stahlbetonbauer/in?

 

Voraussetzungen
• gesund und fit sein
• gerne „mit Köpfchen“ arbeiten
• technisches Verständnis und handwerkliches Geschick besitzen
• beweglich und möglichst schwindelfrei sein
• gerne im Team arbeiten
• Spaß an der Arbeit mit unterschiedlichen Werkstoffen
• räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildung
• 36 Monate in den Lernorten Betrieb und Berufsschule
• Berufsschulunterricht in Teilzeitform an dem Berufskolleg in Beckum
• Überbetriebliche Lehrgänge im Lehrbauhof der Bau-Innung Warendorf in Beckum 
   • 1. Ausbildungsjahr: 17 Wochen 
   • 2. Ausbildungsjahr: 13 Wochen 
   • 3. Ausbildungsjahr: 4 Wochen
• Zwischenprüfung nach ca. 24 Monaten Ausbildungszeit
• Gesellenprüfung nach 36 Monaten Ausbildungszeit 
• Praktische Prüfung 
• Theoretische Prüfung                                                       
• Ausbildungsvergütung: 
   • im 1. Ausbildungsjahr 669,- Euro 
   • im 2. Ausbildungsjahr 1.028,- Euro 
   • im 3. Ausbildungsjahr 1.299,- Euro.    (Stand: Mai 2013)

Perspektiven / Karrieremöglichkeiten
• Nach der Handwerkslehre gibt es folgende Weiterbildungsmöglichkeiten 
   • Meister/-in 
   • Geprüfte/-r Polier/-in 
   • Werkpolier/-in 
   • Techniker/-in 
   • Ausbilder/-in (AdA)
• mögliche Studiengänge 
   • Dipl.-Ingenieur/-in Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur
• Erlernung weiterführender Berufe 
   • Gestalter/-in im Handwerk 
   • Industriebetriebswirt/-in Bautechnik

Ähnliche Ausbildungsberufe
• Beton- und Stahlbetonbauer/-in
• Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in                            
• Brunnenbauer/in
• Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/in
• Zimmerer/in

So arbeiten wir, schaus dir an!!!

Druckversion "Berufsinfo"

Berufe.net

Ausbildungsplätze 2014

Berufschulunterricht 2016/2017

1. Ausbildungsjahr
24.10.2016 - 18.11.2016
30.01.2017 - 17.02.2017
20.03.2017 - 07.04.2017
12.06.2017 - 07.07.2017

2. Ausbildungsjahr
19.09.2016 - 07.10.2016
09.01.2017 - 27.01.2017
20.02.2017 - 17.03.2017
15.05.2017 - 02.06.2017

3. Ausbildungsjahr
29.08.2016 - 16.09.2016
21.11.2016 - 16.12.2016
24.04.2017 - 12.05.2017

Überbetriebliche Unterweisung (ÜLU) 2016/2017

1. Ausbildungsjahr
03.10.2016 - 21.10.2016
21.11.2016 - 23.12.2016
20.02.2017 - 17.03.2017
17.04.2017 - 19.05.2017

2. Ausbildungsjahr
05.09.2016 - 16.09.2016
24.10.2016 - 15.11.2016
30.01.2017 - 17.02.2017
20.03.2017 - 14.04.2017
19.06.2017 - 23.06.2017

3. Ausbildungsjahr
19.09.2016 - 30.09.2016
16.01.2017 - 20.01.2017
19.06.2017 - 30.06.2017

Ausbildungsplatzbörse

Auf folgender Internetseite können Mitgliedsbetriebe kostenfrei Ausbildungsplätze anbieten. Gleichzeitig haben Lehrstellensuchende die Möglichkeit, hier ihr Ausbildungsplatzgesuch einzustellen.

www.azubi-bau.de

Ausbildungsvergütung

Ausbildungsvergütungen ab 01.06.2016:
1. Lehrjahr =    755,00 Euro
2. Lehrjahr = 1.115,00 Euro
3. Lehrjahr = 1.400,00 Euro
4. Lehrjahr = 1.570,00 Euro

Ausbildungsvergütungen ab 01.06.2017:
1. Lehrjahr =    785,00 Euro
2.Lehrjahr  = 1.135,00 Euro
3. Lehrjahr = 1.410,00 Euro
4. Lehrjahr = 1.580,00 Euro

Ausbildungsordnung, Lehrplan, Prüfungen, etc.

Informationen der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf.

Digitaler Berufsausbildungsvertrag

Im Berufsausbildungsvertrag sind die wichtigsten Bedingungen und Inhalte der Ausbildung geregelt. Die Mitarbeiter/-innen der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf in der Ausbildungsabteilung beraten und informieren Sie gern zu Fragen, die mit dem Berufsausbildungsvertrag im Zusammenhang stehen.
» Zur Download-Datei "Digitaler Berufsausbildungsvertrag"

Informationen der Handwerkskammer Münster

Hier erhalten Sie Informationen der Handwerkskammer Münster zum Thema Ausbildung.

Berufsinformationen der Arbeitsagentur

Entsprechende Informationen erhalten Sie über die Arbeitsagentur.

BIBB - Bundesinstitut für Berufsbildung

Hier erhalten Sie Informationen zu den Ausbildungsberufen vom BIBB (Bundesinstitut für Berufsbildung).

© 2016 KH Steinfurt-Warendorf